GABI IN COPACENI



Gabi lebt in Bukarest und hat ihre geretteten Hunde und Katzen auf einem Gelände

in Copaceni, ca. 20 km außerhalb von Bukarest untergebracht.

Das Gelände ist ein altes Fabrikgelände, ähnelt mehr einem Schrottplatz.

Es ist nicht ihr Gelände, sie ist dort nur geduldet. Ein Großteil der Hunde lebt an der Kette.

Es gibt keine Umzäunung, es gibt keinen Wasseranschluß und keinen Stromanschluß.

Es leben dort zwischen 40 und 60 Hunde und viele, viele Katzen.

Jeden Tag fährt sie dorthin und versorgt die Tiere.

Viele Hunde leben an der Kette, einige Hunde in 2 provisorisch hergerichteten Außengehegen, das Jungvolk läuft frei...

 

Gabi ist ein Mensch mit Verstand, Seele und dem Herzen am rechten Fleck.

Ein kleiner Lichblick für die vielen Strassentiere in Copaceni.


03.Juni 2018    # Tierarztkosten

Wir haben die Tierarztkosten in Höhe von 844,59 €, bei Gabi übernommen!

(4 Kastrationen Katzen, 6 Kastrationen Hunde,

12 Impfungen, Augen-OP- Hündin Rica, Behandlung- Hund Latzi, Behandlung- Hündin Tara, Behandlung 3 Welpen- Parvo)

 

Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer :-)!



30. Mai 2018    # Futterbestellung

Wir haben Welpen- und Katzenfutter für Gaby´s Schützlinge in Copaceni bestellt .


29. Mai 2018

# Sicherung, Gelände in Copaceni

Copaceni hat beschlossen Hundefänger einzusetzen. Ab jetzt!

Wer sich ein bisschen im rumänischen Tierschutz auskennt, weiß, dass die Hundefänger brutal und frei von jeglichem Schamgefühl sind. Gabi hat daher beschlossen, dass Grundstück, wo sie geduldet ist mit den Tieren, einzuzäunen und die Tiere zu sichern. Gesagt, getan, das Material wurde bestellt und es wurde gewerkelt wie die Weltmeister. Das Gelände ist nun eingezäunt und sicher.

Sicher wird noch Material erforderlich sein, auch ein paar undurchsichtige Planen müssen noch um die Zäune herum, aber erstmal sicher! Ein Blumenstrauß geht an alle, die mitgeholfen haben das zu erreichen! Sei es durch teilen, verbreiten, darüber sprechen, selber spenden, Ideen der Umsetzung geben....

Herzlichen Dank !!!!

.....durch die große Unterstützung sind wir in der Lage, nächste Woche vor Ort zu entscheiden, was noch benötigt wird und können es sofort kaufen.

Gigantisch, wir sind sprachlos !!!!!

Benötigt wird weiterhin für einige Kettenhunde ein Sonnen- und Regenschutz, da es keine Bäume auf dem Grundstück gibt und die Hunde somit der prallen Sonne und dem Regen ausgesetzt sind.
# Zuzavet

Die Entwurmungen und das Mittel gegen Parasiten von ZuZaVet. Wir haben bestellt:

 

  • 5 Flasche Fiprex (250 ml)- gegen Flöhe, Zecken, Parasiten
  • 300 Tabletten Caniverm- Entwurmung für Hunde
  • 30 Tabletten Cestal - Entwurmung für Katzen

Herzlichen Dank an alle Helferlein - ihr seid Gabi eine so große Hilfe!


28. Mai 2018

# Sonnenbad in Copaceni

Die Temperaturen steigen.

Faul in der Sonne herumliegen ist gerade sehr beliebt bei Gabi. :)

 

# Notfellchen von der Müllkippe

Dieser kleine Mann humpelte über die Müllkippe.

Er ist total abgemagert und seine rechte Hinterpfote ist zur Hälfte abgerissen. Die Wunde ist großflächig und zieht sich bis zum Bein hinauf.

Niculae hat die Erstversorgung übernommen, bis Gabi mit dem kleinen zum Tierarzt fahren kann!


24. Mai 2018   # Sicherung, Gelände in Copaceni

Es passt es passt nicht ganz in unser Budget, aber die Situation in Copaceni lässt uns keine Wahl, wenn wir die Hunde bei Gabi vor den Hundefängern schützen wollen. Das Gelände ist nicht eingezäunt, es gehört nicht Gabi, bisher war es uns nicht erlaubt und wir hoffen, dass die stille Zustimmung des Eigentümers lang anhalten wird.

 

Wir haben heute die Zäune bestellt, dass das Gelände komplett eingezäunt werden kann.

Die Kosten belaufen sich auf 1.053,53 €.

 

Dier ersten Hilfen sind bereits eingegangen

Herzlichen Dank dafür !!!

 

 

 

 

22. Mai 2018

# ein Schlag ins Gesicht für die Tierschutzarbeit

Die Stadt Copaceni hat vergangene Woche darüber abgestimmt, ob in Copaceni Hundefänger eingesetzt werden sollen.

 

Das Ergebnis ist niederschmetternd:

...denn die Antwort ist ja!

 

Gabi und Niculae haben damit begonnen, das Gelände provisorisch einzuzäunen, um die Hunde vor den oft brutalen und skrupellosen Hundefängern zu schützen.

Die kleine belgische Gruppe hat die Kosten dafür übernommen! - Wir danken euch ganz doll dafür!!!!

 

Wir werden zusammenstehen, einander helfen, da sein und Gabi den Rücken stärken, wo wir können....Gemeinsam! Gabi und die Tiere werden uns mehr brauchen denn je....

 


21. Mai 2018

  • # Husky- Männchen diesen hübschen Kerl hat Gabi an einen Baum gebunden gefunden, die Kette war schon in sein Genick eingewachsen, sie hat ihn natürlich sofort zum Tierarzt gebracht.

 

 

  • # 2 BabyKitten saßen ganz alleine am Straßenrand, also hat Gabi sie mit zu sich genommen

 

  • # Hündin mit 8 Welpen Die Mama sorgt sich rührend um ihre Kleinen.....alle wuseln neugierig umher.

18. Mai 2018

  • Bei Gabi unterm Schreibtisch rumpelt es ganz schön... ;D

 

17. Mai 2018

  • # Hündin mit 8 Welpen - diese Mama , mit ihren 8 kleinen Würmchen ist bei Gabi eingezogen und alle werden gut versorgt
  • # Latzy & Teddy auf dem Weg nach Hause ... Anita ist auf dem Rückweg von Rumänien, und die beiden Hunde haben wohl keine Lust mehr auf die Fahrerei ;)
  • Die Tierärztin # Aurora, hat ihre Praxis 20 km von Gabi entfernt. Wenn besonders viele Hunde und Katzen untersucht werden müssen, macht sie eine Ausnahme und kommt bei Gabi auf dem Gelände vorbei, das spart enorm viel Zeit - vielen Dank !!!

10.Mai 2018   

  • # 4 kleine Welpen - Die 4 kleinen Damen sind auf dem Wege der Besserung, wir hoffen natürlich, dass das so bleibt.

 


07.Mai 2018

  • # Katze mit ihren Jungen - Diese Katzenmama hatte sich mit ihren zwei Kleinen auf der Müllkippe eingerichtet. Dem einen Kitten scheint ein Auge zu fehlen, wir lassen das natürlich untersuchen!
  • # 2 Welpen im Karton - Diese zwei süssen Welpen wurden in einem Karton bei Gabi abgestellt
  • # Tara - Wir dürfen hoffen.....Tara frisst immer besser und kommmt so langsam auf die Beine!!!  
  • # 5 kleine Welpen - Die übrigen 4 Mädels halten sich tapfer und kämpfen sich durch. Wir drücken alle Daumen, dass sie durch kommen !!!

04.Mai 2018    # Rona

Gabi hat die hübsche Rona bei einem Bauern auf dem Hof entdeckt, sie konnte kaum noch aufstehen.

Der Bauer hatte Rona als Zuchtmaschine missbraucht, und da er jetzt keine Verwendung mehr für sie hat, wird sie wohl bald bei Gabi landen- welch kranke Welt!

Gabi war jetzt erst einmal mit Rona beim Tierarzt, der Tumor wurde entfernt und sie wurde auch gleich kastriert.

 

04.Mai 2018    # 5 kleine Welpen

Eines der Mädchen, hat es leider nicht geschafft.....sie ist heute verstorben.

Run free kleine Fellnase!

03.Mai 2018    # 5 kleine Welpen

Das Zittern hat begeonnen, die kleinen Mäuse -alles Mädchen- wurden positiv auf Parvo getestet....jetzt heißt es Daumen drücken!


01.Mai 2018    # Kostenübernahme

Wir haben Kosten, in Höhe von 193,69 € für Zuzavet, bei Gabi übernommen.

Davon wurden Vitamine, Wurmmittel, Futter für Welpen und Kitten, sowie gaaaaanz viel Zeckenschutz gekauft.

Vielen, lieben Dank allen, die uns diese Unterstützung möglich machen....ihr seid klasse!!!



29.04.2018    # 5 kleine Welpen

Bis jetzt macht die Rasselbande einen ganz munteren Eindruck. Wir hoffen sehr, dass das so bleibt, denn dann können sie schon bald auf Zuhausesuche gehen!


28.04.2018    # Findelkind

Dieses 4 Wochen alte Katzenkind hat Gabi unter einem Auto in Bukarest gefunden.

Sie hat es zu einer anderen geretteten Katze mit ihren Jungen gesetzt und es funktioniert- die Katze hat die Kleine angenommen.

Wir hoffen es ist noch nicht zu spät.

 

28.04.2018    # Notfellchen

Diese hübsche, kleine Maus lag vor dem Haus ihres Besitzers auf der Straße. Als Gabi diesem mitteilte, dass es seinem Hund nicht gut geht, hat er nur mit den Schultern gezuckt und gesagt er habe kein Geld für den Tierarzt, also hat Gabi sie mitgenommen und zum Tierarzt gebracht. Wir hoffen es war noch rechtzeitig.

Vielen Dank an Gabi, ohne sie wären so viele Tierseelen verloren.


26.04.2018   # Tara

In kleinen Schritten geht es aufwärts mit Tara... wir sind so glücklich darüber!

 

 

 

 

 

26.04.2018    # 5 kleine Welpen

Ein Bauer hat einen Karton bei Gabi abgegeben. In dem Karton waren diese 5 kleinen Welpen.

 

Im letzten Jahr hatten wir noch doppelt so viele Welpen, die Kastrationen scheinen sich bemerkbar zu machen. :)


16.04.2018    # Update

Das von uns bestellte Futter, scheint zu schmecken... ;)

 


13.04.2018    # Hilfe bei den Tierarztkosten

Die kleine, belgische Facebookgruppe

"Help Gabys Romanian Dogs" hat gesammelt wie die Bienchen, und 500,-€ zu den horenden Tierarztkosten beigesteuert.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich sagen!!!

Schön, dass wir uns immer gegenseitig so unterstützen-....für Gabi in Copaceni!


11.04.2018    # Frühlingsgrüße

Der Frühling kommt und die Tiere genießen sichtlich das tolle Wetter....faul rumliegen und die Sonne auf den Bauch scheinen lassen :)

 

11.04.2018    # Futterbestellung

Palettenweise Leckereien, das freut die Tiere!!!

Tausend Dank euch Allen für eure tolle Unterstützung!!!


10.04.2018    # Tara

Tara geht es immernoch nicht besser. Sie ist noch beim Tierarzt.

Es wurde Ultraschall und ein Blutbild gemacht, anscheinend blockiert etwas den Magen und hat die Blutung verursacht?!

Wir halten euch auf dem Laufenden!


09.04.2018    # Tara

Tara geht es leider sehr schlecht....Gabi hat sie direkt zum Tierarzt gebracht.

Ihre Körpertemperatur liegt bei 35°C, warum sie blutet wissen wir noch nicht!


05.04.2018    # Tierarztkosten

Wir haben bei Gabi in Copaceni wieder eine große Tierarztrechnung bezahlt.

Dank eurer Hilfe konnten wir die Rechnung von 1870,92 € übernehmen.

..es ist immer eine kleine Zitterpartie, da diese Beträge, fast regelmäßig alle 2 Monate anfallen...aber bis jetzt meistern wir das erste Sahne.

Wir sind ganz stolz, dass ihr uns so dabei helft!!!!! ♥

 

 

Behandlung Hündin Mandy

(sehr entzündete Haut und Fellausfall)

Kastration 8 Katzen

Kastration 6 Hunde

Operation Vivien (Tumor)

 

32 x Entwurmung und Entflohung für die Hunde und Katzen

 

Welpenfutter

 

Behandlung 2 Katzen mit Lungenentzündung

 

Behandlung / Nachbehandlung Hund Curaj

 

Pilzbehandlung von 2 Hunden

 

Tabletten gegen Durchfall für die Welpen (enteroguard)

 

Herztabletten und Medikamente Hund Zdreanta

 

Behandlung Hund Milan (Mitja)

 

Behandlung Husky Taroc (Reude)

 

Behandlung Hund Latzy von der Tankstelle

 

26 Polyimpfungen und Registrierungen für Hunde



04.04.2018    # Maslinuta 2

Das kleine Katerchen Maslinuta 2 wurde von Gabi in Bukarest von der Straße eingesammelt. Ein Wunder, dass er solange überlebt hat, schaut euch seine Wirbelsäule an.

Er kann einfach nicht richtig KK absetzen...wir wissen nicht wie lange er das durchstehen wird, auch die Tierärzte sind momentan noch ratlos! Armes Kerlchen....mit unseren Herzen sind wir bei dir!

 

 

04.04.2018    # Kostenübernahme

Katzenstreu, gutes Welpenfutter, Flohmittel und Vitamine.....wir haben die Rechnung über knappe 100,-€ von Zuzavet übernommen.

Danke an alle, die so fleißig mitunterstützen!!!!

 

 

 

04.04.2018    # Faron

Schaut nur her.....so gut hat Faron sich erholt!!!

Da lachen unsere Herzen ;)


03.04.2018    # Drahtschlingen

In den Büschen und Wäldern Rumäniens werden von Menschen oft Drahtschlingen aufgehängt, um Tiere zu fangen. Immer wieder finden wir schwerverletzte Hunde, die sich in diesen Schlingen verfangen haben.

So auch der Bruder von Roxi -(ehemals Zuri)-, der noch bei Gabi in Copaceni wohnt.

Die Pfote ist futsch und wir können nur hoffen, dass sie gerettet werden kann!


03.04.2018    # Tara

 

Gabi hat sie, samt der schmutzigen und schweren Kette, mirgenommen und zum Tierarzt gebracht.

 

Das Fell wurde getrimmt und die wunden Stellen am Körper versorgt. Sie war voll mit Parasiten....

Wir bedanken uns ganz doll bei Gabi, dass sie sie mitgenommen hat..♥

 

31.03.2018    # Tara

....eine von vielen...

 

Tara ist ca 1,5 Jahre alt. Sie hatte ein Heim, IHR Zuhause!

Eines Tages brachte ihr Besitzer sie zu einer Tankstelle, denn er hatte sich einen jüngeren, fluffigeren Hund angeschafft. Die Leute dort haben sie an eine Kette gelegt....

 

Gabi wird sie schnellstmöglich bei sich aufnehmen.

 

 



23.03.2018    # Gabi ;)

 

Sobald Gabi nach Copaceni kommt, wird sie von den Samtpfoten Kara ,Robby und Elli, und der patrollierenden Ziege Veronique begrüßt. Soabld sie aus dem Auto gestiegen ist machen es sich die Katzen in ihrem Auto (Fido :-) ) gemütlich.

 

 

 


22.03.2018    # traurige Nachricht

 

Es bricht uns das Herz ...!

3 der 7 Welpen -darunter auch Mica- haben es leider nicht geschafft. Sie hatten starke innere Blutungen und sind gestern verstorben.

2 weitere schwächeln auch schon, und haben das Fressen eingestellt.

Bisher machen also nur 2 den Anschein, dass sie einigermassen fit sind.

Auch von den Wuschelkindern von der Müllkippe geht es nur einem wirklich gut....der kleine Santos hat Blut im Kot und er und ein Schwesterchen verweigern ebenfalls jegliche Nahrung.

Gabi hat alle schwächeren Hundekinder heute noch einmal zum Tierarzt gebracht- es bleibt uns nur zu hoffen!


18.03.2018    # Bobitza

 

Ein großer Schritt ist geschafft, Bobitza kann aufstehen und ist sogar schon ein paar Schritte gelaufen.

Noch etwas wackelig auf den Beinen, aber immerhin.


18.03.2018    # Curaj

 

Und auch Curaj übt sich fleißig weiter im Laufen....Jeden Tag geht es ein bisschen besser!


18.03.2018    # eine kleine Familie

 

Tag 3: Der kleine mit Parvo kämpft ganz tapfer....doch überstanden ist es leider noch nicht!

 

Update:

Der kleine ist ein Mädchen!

Gabi hat sie Mica getauft und sie über Nacht mit zu sich nach Hause genommen.

Mica hat noch Blut im Stuhlgang und möchte auch noch nicht fressen, totzdem macht sie einen munteren Eindruck.

Wir alle haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben!

 


16.03.2018    # Bobitza

Bobitza lag am Strassenrand in Copaceni, absolut unfähig sich zu bewegen. Da äußerlich keine Verletzungen zu erkennen waren, dachte Gabi an eine Vergiftung und brachte ihn sofort zum Tierarzt. Er bekam Infusionen, verweigerte aber jegliche Aufnahme von Futter oder Wasser.

Am 3. Tag hat er endlich ein wenig gefressen!

Aufstehen kann er zwar noch nicht, aber er ist bemüht und schafft es auch schon ein bisschen zu robben.

Nachdem die Auswertung seines Blutes da war, war klar: er ist positiv auf Mikrofilarien, allerdings weiß man noch nicht ob die Bewegungsunfähigkeit damit zusammenhängt.

Wir können nur geduldig abwarten und hoffen!

 

 


16.03.2018    # Titi

Erinnert ihr euch noch an Titi?

Nach langer Zeit an der Kette hatte sie im Jahr 2016, über die belgische Gruppe "Help Gaby´s Romanian Dogs"- ihr Zuhause in Belgien gefunden. Wir haben sie in 2016 bei unserem Besuch bei Gabi persönlich kennengelernt...sie war eine unbeschreibliche Hündin. Einfach traumhaft..ein richtiger Seelenhund.

Nun die niederschmetternde Nachricht...Titi hat Krebs..im fortgeschrittenen Stadium...ihr bleiben nur noch wenige Wochen zu leben. :´(

Titi´s Familie hat entschieden,Tochter Baily- die als letzte der Geschwister immer noch bei Gabi in Copaceni auf ihr Zuhause wartet-, zu sich zu holen und wieder mit der Mama zu vereinen, da Titi und ihre Kinder sehr aneinander hingen.

 

Wir sind sprachlos....Tränen der Freude und auch der Trauer liegen ganz nah beieinander....

 

Von ganzem Herzen bedanken wir uns

bei Titi´s Familie !!!

 


16.03.2018    # Pferd Dan

 

Pferd Dan ist furchtbar launisch....er hat einfach nix zu tun. Durch das regelmäßige Futter und die Ruhe, ist er gut zu Kräften gekommen und ist voller Energie

Nun wurde er eingespannt, mit Ziege Veronique seinen Stall auszumisten...wenigstens etwas zu tun. ;)

Falls jemand eine zündende Idee hat, wie man Pferd Dan etwas beschäftigen kann ...immer her damit!!!


16.03.2018    # 3 kleine Welpen

 

Diese 3 kleinen Hundekinder hat Niculae auf der Müllkippe eingesammelt, sie waren ganz allein!

Man will eigentlich gar nicht mehr wissen, wie sie dort hingekommen sind :(


16.03.2018    # Latzi

 

Dank Anita Krätschmer von people4pets.e.V., hat Latzi einen Platz gefunden....weeeeit weg vom Strassenleben in Rumänien- juhuuuu!

Mitte Mai fährt sie zu Gabi und nimmt Latzi dann mit, auf seine Reise ins große Glück!

 

 

Nun kommt Gabi ganz schön ins Rödeln, um einen Platz zu schaffen, wo Latzy hin kann. Die Köpfe rauchen, denn es ist nicht einfach damit getan nur eine Hütte hinzustellen, den Hund an die Kette zu legen und fertig. Es laufen alte und junge; behinderte und gehgeschädigte Hunde, junge und alte  Katzen, die Ziege, das Pferd und Kinder frei auf dem Gelände herum und es darf keine Beißereien oder verletzte Tiere geben. Die freilaufenden Tiere sind sehr sozial im Umgang mit anderen, daher muß Gabi äußerste Vorsicht walten lassen, dass das Rudelleben auch ein harmonisches Rudelleben bleibt!