Der Tierschutzverein

"Initiative für Strassentiere e.V."

begrüßt Sie ganz herzlich auf seiner Homepage!

(geprüfte Organisation nach §11 des Tierschutzgesetz)


Auf diesen Seiten finden Sie Wissenswertes über unsere Arbeit im Tierschutz und Nützliches im Umgang mit Tieren. Wir teilen hier Herzensfreude und Himmelstränen, halten informiert und sagen DANKE für jede Art der Unterstützung, die wir von Ihnen erhalten.

 

Unsere Tierschutzarbeit hat folgende Schwerpunkte: 

  1. Vermittlung von herrenlosen Hunden und Katzen an geeignete Pflege- und Endplätze
  2. Durchführung von Kastrationsprojekten und Aufklärung vor Ort über die Notwendigkeit
  3. Sammeln von Sach- und Futterspenden für bedürftige Tierheime und Auffangstationen
  4. Medizinische Versorgung von Strassentieren und Förderung von Heilungsmaßnahmen.

Bitte helfen Sie uns mit:

 

 Initiative für Strassentiere e.V.

Sparkasse Bodensee

IBAN: DE53 6905 0001 0026 0680 23

BIC: SOLADES1KNZ

Kontonummer: 260 680 23

 

oder via Paypal: info@initiativefuerstrassentiere.de

(bitte Geld an Freunde/Familie senden, sonst fallen Gebühren an)


Wichtige Informationen

Die Spendenquittungen für 2020 sind alle verschickt. Wer seine Spendenquittung Anfang März noch vermisst, darf sich gerne bei uns melden.


Glücksnase des Monats

Manchmal geschehen doch noch kleine Wunder ...

 

Eigentlich hat keiner mehr daran geglaubt, solange sitzt er schon bei Gabi, seit 2013, fast immer an der Kette!

 

Doch im Februar hat sich eine unserer Pflegestellen gefragt, ob Coditza nicht vielleicht zu ihr kommen könnte! Sie selbst hat schon eine "alte" Dame zuhause und die beiden wären doch bestimmt eine gute Gang! Gesagt, getan.....

 

Mehr zu Coditzas Geschichte:


Hund des Monats

Devlin wurde als Junghund von den Hundefängern erwischt und es sah nicht gut aus für ihn. Doch er wurde gerettet und wartet seitdem darauf, entdeckt zu werden. Sein Talent? Er freut sich mit legendären Bocksprüngen. Mit seinem kurzen Schwanz mußte er sich halt etwas einfallen lassen :-)

Kuscheln kann er auch gut und freut sich über Leckerchen. Er scheint auch recht gelehrig zu sein und möchte gern gefallen.

 

Devlin mag keine Katzen, andere Hunde können - müssen aber nicht - zum Problem werden. Er sucht sich seine Freunde selber aus.

Devlin ist ein Freigeist; er mag nicht bedrängt werden. Wenn er Angst hat, zum Beispiel beim Tierarzt, benötigt man einen Maulkorb.

 

Für Devlin suchen wir ein Zuhause mit Hundeerfahrung, wo er liebevoll mit der notwendigen Rücksicht aufgenommen wird. Kleine Kinder, die noch nicht verstehen können, oder größere, die nicht verstehen wollen, daß Devlin nicht bedrängt werden sollte, sind für Devlin ungeeignet.

 

Wer gibt unserem Devlin die Chance?

 


Wir suchen Zuverlässige Pflegestellen für Hunde und Katzen

Der Winter steht bald vor der Tür, die Kitten- und Welpenflut reißt nicht ab!

 

Wir suchen Dich!

 

Wir suchen nach zuverlässigen und liebevollen Pflegefamilien für unsere Fellnasen aus Copaceni.

 

Was musst Du mitbringen?

 

Ein großes Herz, viel Zeit und Geduld und Freude am Umgang mit Hunden oder Katzen.

 

Die Tiere sind auf den Pflegestellen haftpflichtversichert und die Tierarztkosten werden nach vorheriger Absprache übernommen. Nur für Futter und Sonstiges sollte die Pflegestelle aufkommen können.

 


Unser Verein im Interview

Auch in diesem Jahr hat die Idsteiner Zeitung anläßlich des größten Spendenmarathons für Tiere von Veto Tierschutz wieder einen netten Artikel über unseren kleinen Verein herausgegeben.

 

Die Idsteiner Zeitung hat unseren Verein interviewt, es ist ein schöner Artikel dabei heraus gekommen.

 

Wenn man das Bild anklickt, wird es vergrößert!


VETO - Europas Stimme fuer Tierschutz


Folgt uns auf Facebook! Täglich Neuigkeiten aus Copaceni!