Der Tierschutzverein

"Initiative für Strassentiere e.V."

begrüßt Sie ganz herzlich auf seiner Homepage!

(geprüfte Organisation nach §11 des Tierschutzgesetz)


Auf diesen Seiten finden Sie Wissenswertes über unsere Arbeit im Tierschutz und Nützliches im Umgang mit Tieren. Wir teilen hier Herzensfreude und Himmelstränen, halten informiert und sagen DANKE für jede Art der Unterstützung, die wir von Ihnen erhalten.

 

Unsere Tierschutzarbeit hat folgende Schwerpunkte: 

  1. Vermittlung von herrenlosen Hunden und Katzen an geeignete Pflege- und Endplätze
  2. Durchführung von Kastrationsprojekten und Aufklärung vor Ort über die Notwendigkeit
  3. Sammeln von Sach- und Futterspenden für bedürftige Tierheime und Auffangstationen
  4. Medizinische Versorgung von Straßentieren und Förderung von Heilungsmaßnahmen.

Bitte helfen Sie uns mit:

 

 Initiative für Strassentiere e.V.

Sparkasse Bodensee

IBAN: DE53 6905 0001 0026 0680 23

BIC: SOLADES1KNZ

Kontonummer: 260 680 23

 

oder via Paypal: info@initiativefuerstrassentiere.de

(bitte Geld an Freunde/Familie senden, sonst fallen Gebühren an)


Wir waren in Copaceni

Wir waren mit einem kleinen Trupp vom 04.09.-11.09.2021 in Copaceni bei Gabi.

 

Die Berichte dazu findet ihr ab heute hier auf unserer Homepage.

 

Kommt mit auf die Reise und fühlt mit, was Gabi tagtäglich alleine vor Ort zu bewältigen hat.


Dauerpatenschaften gesucht

Name: Alma

Geschlecht: weiblich

Grösse: mittelgroß

Geboren: ca. 2018

kastriert: ja

Ort: Copaceni / Rumänien

 

Während die Grenzen für Menschen aus aller Herren Länder offenstehen, haben die modernen Menschen die Grenzen für bestimmte Hunde selbstgefällig und mithilfe der Rasselisten bereits 2001 geschlossen.

 

Hündin Alma hat also keine Chance, jemals in Deutschland ein Zuhause zu bekommen, zu beweisen, was sie für eine wundervolle Hündin ist.

 

Sie wurde an einer Tankstelle eingesammelt. Dort konnte sie nicht bleiben, weil sie von den anderen heimatlosen Hunden nicht abzeptiert und weggebissen wurde. Auf dem Gelände hat sich Alma prima erholt, ist sehr lebhaft und ausgesprochen freundlich mit Mensch und Hund.

 

Allein die Katzen müssen ein wachsames Auge auf sie haben, wenn sie sich mit anderen Hunden verbündet. Um das zu verhindern, ist Alma tagsüber in einem Auslauf und wenn die Katzen abends alle eingesammelt und im Container sind, darf sie raus zu den anderen Hunden.

 

Eine Vermittlung in Rumänien ist so gut wie aussichtslos, deshalb wollen wir für Alma einen tollen Paten finden, jemanden mit dem Herz am rechten Fleck und einem freien Bilderrahmen für ein Foto von ihr.


!Wir suchen Dich!

Ariane und alle unsere Samtpfoten suchen ein Zuhause.

 

Wir suchen eine Pflegestelle für eine oder auch hin und wieder zwei Katzen (Geschwister oder beste Kumpels).

 

Wer hat Lust und Zeit, für uns aktiv zu werden.

 

Schreibt uns eine Nachricht, wir freuen uns. Ariane schaut schon ganz gespannt, ob Nachrichten kommen ;-)



VETO - Europas Stimme fuer Tierschutz