Der Tierschutzverein

"Initiative für Strassentiere e.V."

begrüßt Sie ganz herzlich auf seiner Homepage!

(geprüfte Organisation nach §11 des Tierschutzgesetz)


Auf diesen Seiten finden Sie Wissenswertes über unsere Arbeit im Tierschutz und Nützliches im Umgang mit Tieren. Wir teilen hier Herzensfreude und Himmelstränen, halten informiert und sagen DANKE für jede Art der Unterstützung, die wir von Ihnen erhalten.

 

Unsere Tierschutzarbeit hat folgende Schwerpunkte: 

  1. Vermittlung von herrenlosen Hunden und Katzen an geeignete Pflege- und Endplätze
  2. Durchführung von Kastrationsprojekten und Aufklärung vor Ort über die Notwendigkeit
  3. Sammeln von Sach- und Futterspenden für bedürftige Tierheime und Auffangstationen
  4. Medizinische Versorgung von Strassentieren und Förderung von Heilungsmaßnahmen.

Bitte helfen Sie uns mit:

 

 Initiative für Strassentiere e.V.

Sparkasse Bodensee

IBAN: DE53 6905 0001 0026 0680 23

BIC: SOLADES1KNZ

Kontonummer: 260 680 23

 

oder via Paypal: info@initiativefuerstrassentiere.de

(bitte Geld an Freunde/Familie senden, sonst fallen Gebühren an)


Wie geht es jetzt nur weiter?

Schlimme Zeiten sind da, für uns und euch, die Fellnasen und die ganze Welt!

 

Wir sind mehr als seelig, dass euer gespendetes Futter über den Tierschutzshop unsere Gabi und ihre haarigen Schützlinge noch rechtzeitig erreicht hat. Damit ist genug Futter bei Gabi für 4 Monate vor Ort, da muss sich hier vorerst niemand Sorgen machen und uns fällt ein großer Stein vom Herzen.

 

Die Grenzen sind alle zu für Hilfe von hier, dadurch bekommen wir natürlich kein Futter bzw. was viel wichtiger ist, nämlich kein Spezialfutter oder die so dringend benötigten Decken und Handtücher zu Gabi.

 

Tierarztkosten versuchen wir zu deckeln so gut es geht.

 

Die Zuhause-Suche für unsere Schützlinge gestaltet sich nun natürlich auch schwierig, aber wir bemühen uns, die Situation zu erklären ,bitten alle Interessenten um Verständnis und Geduld und bemühen uns, dass Vielleicht-Zuhause nicht zu verlieren.

 

In erster Linie werden wir alles daran setzen, die Versorgung der Tiere von Gabi und Christina in Bukarest aufrecht zu erhalten. Sollten wir ins Schwanken kommen, würden wir uns melden und zählen dann einfach auf eure Solidarität und Mithilfe.

 

Im Moment versuchen wir alles zu bewerkstelligen aus dem was da ist.

Es wird an unserer Substanz zehren, das wissen wir, aber wir sind in der Substanz stark und haben Mitstreiter mit dem Herzen am rechten Fleck.

 

Schauen wir was kommen wird und geben unseren Fellnasen jeden Tag neue Hoffnung, denn geben wir sie auf, sind sie komplett verloren.

 

Passt auf euch und eure Lieben auf und bleibt gesund!

 

Euer kleines Team von Initiative für Strassentiere e.V.


Platz schaffen mit Herz

Was macht ihr so in dieser kritischen Zeit?

Viele sind ins Homeoffice verdonnert worden, viele gehen noch arbeiten, aber viel mehr als das ist auch in dieser Zeit nicht drin! Leider!

 

Viele fangen an auszumisten. Wer das tut, kann etwas Gutes für uns tun. Mistet eure Kleiderschränke aus, entsorgt Schuhe, die ihr nicht mehr tragen wollt.

Du weißt nicht, wohin mit deiner aussortierten Kleidung? Deine alten Lieblingsstücke können anderswo Gutes tun. Mit jeder Paketspende an Platz schaffen mit Herz unterstützt du gemeinnützige Organisationen und Projekte.

 

Auch wir sind dabei! Für Gabi und die Fellnasen.

Es ist ganz einfach, kostet nichts und lohnt sich wirklich!

 

Einfach einen Paketschein kostenlos anfordern, Paket mit mindestens 5 kg, max. 25 kg packen, in den Hermes-Shop bringen und auf den Voting-Code warten. Dieser kommt per e-Mail nach Paketeingang bei Platz schaffen mit Herz.

 

Das können wir gewinnen:

Platz 1-5: 2.000€

Platz 6-10: 1.500€

Platz 11-25: 1.000€

Platz 26-70: 600€

Platz 71-100: 300€

 

Seid dabei! Besser kann man die Zeit jetzt nicht nutzen

#platzschaffenmitherz

 

 


Marley sucht schon so lange ein Zuhause

Marley ist jetzt schon 11 Jahre alt, hat eine Autoimmunkrankheit, die aber im Griff ist.

 

Er sucht schon so lange sein eigenes Körbchen, seine Familie, mit der er kuscheln und schmusen kann.

 

Wer gibt dem rüstigen Senior eine Chance? Seine Pflegestelle in Deutschland gibt gerne Auskunft über Marley.

 

 


Senioren-Gang sucht Dauerpaten

Sicher habt Ihr Euch schon einmal gefragt, ob es keine alten Hunde bei Gabi gibt.

Und ja natürlich, es gibt sie tatsächlich, die Senioren-Gang!

Derzeit genießen vier "alte Herren" zwischen 13 und 15 Jahren ihren Lebensabend auf Gabis Gelände.

Eine Vermittlung ist entweder aus medizinischen Gründen ausgeschlossen oder die persönlichen Vorteile für den jeweiligen alten Herrn würden die Nachteile nicht aufwiegen.

Gerne wünschen wir uns für die Hunde mehrere Dauerpaten, damit alle aus der Gang ein gutes und gesundes Leben bis zum letzten Atemzug genießen können. Medikamente und Futter in dem Alter kosten doch einiges an Geld im Monat.


Unser Verein im Interview

 

Die Idsteiner Zeitung hat unseren Verein interviewt, es ist ein schöner Artikel dabei heraus gekommen.

 

Wenn man das Bild anklickt, wird es vergrößert!


Futter kaufen im Tierschutzshop

Initiative für Strassentiere e.V.

Futter und Zubehör kaufen bei Zooplus