Neuigkeiten


Oktober 2022: Die Abstimmung für den größten Spendenmarathon für Tiere

Wir haben uns wieder für den größten Spendenmarathon für Tiere bei VETO – Tierschutz angemeldet.
Wir haben wieder die Chance auf einen ganzen LKW (mindestens 20 TONNEN!) voll mit bestem Futter für unsere Fellnasen in Copaceni.
Der Winter kommt schon bald und ohne das gute Futter wird es für Gabi sehr schwierig!
Durch das neue Gelände und die Baumaßnahmen sind alle, aber wirklich alle Reserven nun verbraucht und wir können uns das teuere Futter nicht leisten. Das würde bedeuten, alle Hunde und Katzen bekommen wieder das billige rumänische Futter!
Deshalb hier unsere Bitte an euch alle da draußen:
Lasst uns nicht hängen, die Abstimmung beginnt am 30. September und geht bis 10. Oktober. Es kann und darf nur einmal abgestimmt werden!
Bitte gebt uns einmalig eure Stimme, wir brauchen diesen Winter wirklich sehr dringend das Futter von VETO – Tierschutz, damit alle Fellnasen gut durch die kalte Jahreszeit kommen.

 


August 2022: Mory sucht eine Dauerpatenschaft

 

Update: ❤️Er hat eine Dauerpatin gefunden ❤️

 

❤️Dauerpatenschaft für Schnurrekater Mory gesucht ❤️

 

❤️Für den bezaubernden Kater Mory müssen wir die Suche nach einem Zuhause leider auf Eis legen. Der freundliche Genießer gerät schnell in Streß und das wirkt sich für ihn verheerend aus, es geht ihm dann wirklich dreckig. Wir müssen befürchten, daß er die Fahrt ins Zuhause möglicherweise nicht überstehen würde. Dieses Risiko möchten wir seinen Adoptanten nicht zumuten - ihm selbst erst recht nicht.❤️

 

❤️Mory bleibt also bis auf weiteres in Rumänien. Vielleicht finden wir noch die Ursache für seine Streßsensibilität und können sinnvoll gegensteuern. Bis dahin und möglicherweise für immer wären wir für die Übernahme einer Patenschaft dankbar.❤️

 

❤️Selbstverständlich wird Mory auch ohne Paten die bestmögliche Versorgung erhalten, aber mit einem Paten ist das Leben noch vieeel schöner.❤️

 


August 2022: Unsere kleine Mary braucht dringend Hilfe!

🆘Dringend Hilfe für unsere kleine Mary benötigt🆘

 

📍Vor einigen Wochen holte Gabi die kleine Katze Mary zu sich nach Hause, weil sie das Gefühl hatte, sie kommt nicht zurecht im Katzencontainer und wird gemobbt von den anderen Katzen. Sie fraß immer schlechter und verlor immer mehr Gewicht.

 

📍Bei Gabi daheim wurde es etwas besser, aber irgendwie auch nicht so richtig! 🍀

 

🆘Wir haben uns sehr erschrocken als wir die einst so lebenslustige Mary nun in Rumänien sahen und haben sie gleich für einen Bluttest mit zum Tierarzt genommen.💉

 

Das Resultat ist niederschmetternd:

FIP (Feline Infektiöse Peritonitis) - positiv

Sie wiegt nur noch 1.57 kg.

 

🆘Wenn sie einen so anschaut mit ihren riesigen Augen - da fließen bei uns die Tränen. FIP war bisher ein Todesurteil für Katzen!

 

🍀Es gibt allerdings mittlerweilen eine Behandlung der Krankheit, die allerdings in Deutschland noch nicht zugelassen und praktiziert wird.🍀

 

🍀Unsere Tierärztin wird Mary mit dem Medikament GS441524 behandeln.💉

Die Behandlung ist sehr teuer, ca. 800 Euro wurde uns mitgeteilt.

 

❤️Könnt ihr euch vorstellen, wie hin und her gerissen wir waren? 800 Euro sind kein Taschengeld und wir haben noch 40 andere Katzen und 50 Hunde zu versorgen.❤️

 

❤️Aber wir haben uns entschieden, wir machen es, wir versuchen es, für die kleine Mary. Sie ist so ein lebenslustiges Katzenmädchen, sie soll leben! 🍀

 

Wir wissen, dass sich die Meinungen hier teilen...

 

❤️Wir fühlen uns nicht in der Lage über Leben und Tod zu entscheiden, wenn es eine Möglichkeit der Behandlung gibt. Wir kämpfen für die kleine Mary!🍀

 

Wir würden uns auch über eine Futterpatenschaft für Mary freuen, sie ist bei der Tierärztin und bleibt die ganze Behandlung über dort.

 

🍀Wer etwas zu den Behandlungskosten beitragen möchte, kann das sehr gerne tun. Wir freuen uns über jeden einzelnen Euro, der uns hilft, Marys junges Leben zu retten.❤️


August 2022: Wir waren in Copaceni

 

Vom 01.08.-08.08.2022 waren Tina und Tine bei Gabi in Copaceni und haben tatkräftig bei der Versorgung der Tiere geholfen.

 

 

 

 

Den Bericht dazu gibt es hier:


Juli 2022: Abschied von Layka

🌈Und wieder ging eine ohne Vorwarnung über die Regenbogenbrücke 🌈

 

🌈Manchen Dinge, die passieren, bewegen sich in einem Graubereich, den auch wir sehr schwer akzeptieren können. Scheu, gar ängstlich war sie von Anfang an, angucken war schon eine Herausforderung, anfassen eine Unmöglichkeit. Sie war aber auf dem Gelände, schlief dort, frass und beobachtete das Geschehen. Sie verließ das Gelände nicht, also blieb keine Wahl, als sie beim Umzug auf das neuen Gelände mit zu integrieren. Sie hatte sich gut im Auslauf zurechtgefunden mit den 3 anderen Hunden...😢

 

🌈Wir wissen nicht was passiert ist, Layka lag morgens tot im Auslauf. Sie hatte Bißwunden am Hals. Wir vermuten, dass es unter den Hunden zu Streit gekommen sein muss. Diese andauernde Hitze bei 40 Grad setzt die Grenze des Ertragbaren nicht nur bei den Menschen sehr weit runter. 😢

 

🌈 Layka war eine unscheinbare Seele, stehts im Hintergrund. Sie machte einen bedrohlichen Eindruck mit ihrem schwarzen Kopf und den schwarzen Augen, aber im Inneren war sie eine gebrochene Seele, die nie die Möglichkeit bekommen hat, an sich zu wachsen, Dinge zuzulassen, Gutes zu erfahren.😢

 

🌈Das was wir tun konnten und getan haben, war Sicherheit für sie schaffen und eine Mahlzeit, in der Hoffnung, dass sie Anschluss findet und ein Stück Zufriedenheit einkehrt in ihre gebrochene Seele. Wir hätten gern ihre Schrittchen begleitet, sei es einen vor und 2 zurück und dann wieder 3 vor.😢

 

🌈Wir sagen Lebewohl zu Layka, es war noch nicht deine Zeit. 😢


Mai 2022: Alles neu macht der Mai ...

🍀“Alles neu macht der Mai“ 🍀

🍀Jeder kennt das Sprichwort, das eigentlich aus einem alten Lied stammt. Es liegt sehr viel Wahres an diesen 5 Worten, denn die Natur erblüht und zeigt sich von ihrer schönsten Seite. So ist es auch kein Wunder, dass der Mai bei uns Menschen für Lust auf Veränderung sorgt.🍀

🍀Wir haben deshalb im Zuge unseres "Neuanfangs" in Copaceni unser Logo etwas umgestaltet und möchten es euch heute und hier präsentieren.🍀

 

 Ein ganz herzliches Dankeschön schicken wir Frau Schwarz, die uns hier tatkräftig unterstützt und alle Wünsche umgesetzt hat


Mai 2022: Ein neuer Stern am Himmel ...

Wir sind traurig

 

Heute hat uns die Nachricht erreicht, dass Bruno nun ein heller Stern am Himmel ist.

Mit seinen geschätzten 13 Jahren hat er lange, lange auf seine Chance gewartet…leider kam sie nicht

 

Wir wissen, dass es ihm gut ging und er immer gut versorgt war, er war nicht alleine und das zählt.

 

Mach’s gut Bruno, gute Reise über die Regenbogenbrücke wir werden dich vermissen.


April 2022: Unser Grundstück nimmt Formen an

Dem Wetter sei dank gehen die Bauarbeiten auf unserem Grundstück in Copaceni gut voran.

 

Es nimmt langsam Form an, die Ausläufe werden nun bald gebaut und danach können die ersten Hunde umziehen.

 

Betonfundamente verhindern, dass die Hütten von untern nass werden, ein Dach über den Kopf gegen Sonne und Regen gibt es auch.

 

Wir sind schon ganz gespannt, wie es aussehen wird, wenn alles fertig ist.


März 2022: Ein großer Verlust in unserer Fellnasenfamilie

😢So nah liegen Glück und Tod dann doch beieinander 😢

🌈Ein großer neuer Stern leuchtet uns heute Abend am Himmel💔

🌈Wir können es noch gar nicht fassen, so lange hat er warten müssen, dann hat er die Chance auf eine tolle und liebevolle Pflegefamilie bekommen und bald wäre er tatsächlich in sein Für-Immer-Zuhause umgezogen 🍀

🌈Unser lieber Coditza ist heute Nachmittag friedlich und ohne Schmerzen einfach eingeschlafen 💔

💔Wir sind dankbar für die tollen Monate, die er hier in Deutschland noch verbringen durfte und wir sind seelig, dass er ohne Schmerz und nicht alleine gegangen ist 💔

🌈Trotzdem reißt es ein Loch, hat er uns doch so lange begleitet, unser Coditza 🌈

🌈Ruhe in Frieden, du liebevoller Puschel, wir werden dich nie vergessen 🌈😢


Januar 2022: Futterlieferung von Veto trifft in Copaceni ein

 

Heute haben wir einen Grund die Korken knallen zu lassen!

 

Am späten Nachmittag ist der LKW von VETO – Tierschutz in Copaceni angerollt.

An Bord 30 Paletten (20 Tonnen) bestes Futter für unsere Fellnasen.

 

Wir sind sehr glücklich über diese Megalieferung und danken allen, die mit dazu beigetragen haben


Januar 2022: Die Bauarbeiten auf dem Gelände gehen los

 

Endlich ist es soweit!

 

Die Bauarbeiten auf unserem neuen Grundstück fangen an. Es wird gebuddelt, betoniert und geschafft, was geht.....

 

Bald dürfte der Zaun um das Gelände fertig sein ...


Dezember 2021: Hilfe bei der Chemotherapie von Pina

🙄 Das ist Pina im Jahr 2020 bei Gabi auf dem Gelände 🥰

 

Unsere kleine Pina, geboren 2020 unter widrigsten Umständen in Rumänien,

hat Monate ums Überleben gekämpft, wurde schließlich von Gabi gerettet und hat im Dezember 2020 dem Leben auf der Straße, dank der Familie die sie adoptiert hat, für immer den Rücken gekehrt.

 

Nun schreiben wir Dezember 2021 und haben furchtbare Nachrichten erhalten 😔

 

Sie hat Krebs 😔 die Familie ist am Boden zerstört , wir möchten helfen 😢 lasst uns alle helfen, damit Pina noch mehr von ihrem Leben hat!

 

Wir hoffen, mit der Spendenaktion wenigstens ein oder zwei Chemos finanzieren zu können, das ist das mindeste was wir für Pina tun können 🙄


Dezember 2021: Spendenmarathon für Tiere von Veto

Der Spenden-Marathon für Tiere 2021 von Veto hat begonnen und wir sind dabei! Spende jetzt Futter, damit unsere Schützlinge den Winter überstehen:

 

➡️ hilf.ly/initiativestrassentiere21

 

Der Winter ist eine harte Zeit für unsere Straßen- und Tierheimtiere. Die fallenden Temperaturen rauben den Vierbeinern die Kraft und die lebenswichtige Versorgung mit Futter ist aktuell unsicher. Der Spenden-Marathon ist DIE Chance auf Hilfe für unsere Schützlinge. Bitte hilf uns, damit sie im Winter sicher versorgt sind und spende Futter 💪

 

Bis 23.Dezember 2021 könnt ihr Futter über den oben genannten Link direkt aus unserer Wuschliste spenden. Besonders benötigt wird das Trockenfutter für Hunde von Bosch :-)


November 2021: Wir sind aktuell in Copaceni

 

 

Wir sind aktuell vor Ort in Copaceni um Gabi zu helfen, das Gelände winterfest zu machen.

 

Kommt mit auf die Reise...