Namenspatin

Angelika Lessner



Winny


Steckbrief:

 

Name: Winny

Geschlecht: männlich

Geboren: ca. Januar 2020

Größe: klein aber lang

kastriert: ja

 

Ort: Gabi/Copaceni


Es hätte so schön sein können ... Winny hatte eine Familie, die ihn gut versorgt hat.

Doch statt sich mit dem Hund zu beschäftigen, "durfte" er sich auf der Straße vergnügen und fand es neben anderem Unfug offenbar witzig, in die Reifen von Fahrzeugen zu beißen. Was soll man vor lauter Langeweile auch tun?

 

Jedenfalls gab es mächtig Ärger deswegen und Winny wurde mit nur 10 Monaten bei unserer Tierschützerin entsorgt.

 

Dort hat er sich in die Schar der Tiere eingefügt, ist verträglich mit Hunden, Katzen und natürlich Menschen. Insbesondere Letztere versucht er mit seinem bezaubernden Charme um den Finger zu wickeln. Vielleicht ist ja noch ein Extra-Leckerchen drin, ein kurzes Spiel, eine freie Hand zum Streicheln.

 

Für Winny wäre ein Platz in einem neuen Zuhause ein besonderer Glücksfall, dort muß er all das, was er so dringend braucht, kaum oder garnicht teilen.

 

Einen Haken hat die Sache mit Winny aber dennoch, er ist futterneidisch. Wer also weitere Tiere im Haushalt hat, muß Winny getrennt von den anderen füttern. Wer diesen Haken mit einer dicken Schicht räumlicher Distanz umwickeln kann, wird mit dem lebensfrohen Wirbelwind seine helle Freude haben. Jahre voller Glück winken. Wer winkt zurück?

 

Winny wird mit einer Grundimmunisierung an Impfungen, kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU Heimtierausweis vermittelt.

 

Bildergalerie:



Sie haben Interesse an Winny?

 

...dann nehmen Sie per Mail mit uns Kontakt auf oder laden sich unseren Fragebogen herunter und schicken diesen ausgefüllt an:

 

info@initiativefuerstrassentiere.de

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!