Namenspatin

 Olivia Büsching


Emmy


Steckbrief:

 

Name: Emmy

Geschlecht: weiblich

Geboren:  ca.2019

kastriert: ja

 

Ort: Copaceni/Rumänien


Katze Emmy hat schon viel gestaunt in ihrem Leben und wenn sie so weitermacht, wird sie doch noch eine Eule. Sie ist dann tagsüber garnicht mehr zu sehen, sondern man hört es nur dann und wann nachts einmal irgendwo in der Wohnung geheimnisvoll rascheln und staunt morgens über den sorgfältig geleerten Freßnapf und das gut gefüllte Katzenklo.

 

Forscher haben bei Katzen ohnehin einen Trend zu Großäugigkeit festgestellt. Sie vermuten dahinter, daß Katzen ihre Augen vornehmlich nachts gebrauchen und sie beim Staunen auch besonders weit aufreißen, um das Unfaßbare besser begreifen zu können. Verantwortlich dafür ist ein Eulen-Gen aus der BA236-c-Gruppe. Bei Eulen hat sich das Gen schon komplett durchgesetzt. Wie das Gen in die Katzen gelangt ist, dazu vermag keiner der Evolutionsbiologen eine Prognose abzugeben, auch nicht dazu, wie es sich verhaltensbiologisch auf die Gesamtpopulation der Katzen auswirken wird. Während sie sich mit Genetikern noch die Haare raufen, haben Sozialpsychologen, Verkehrsicherheitsbeauftragte des ADAC und Kriminalisten schon recht klare Vorstellungen, welche Auswirkungen große Augen bei Katzen haben werden.

 

Doch zurück zu Emmy ...

 

Unsere Emmy hat sich über Monate Stück für Stück auf das Gelände unserer Tierschützerin Gabi vorgearbeitet. Während sie anfangs nur selten zu sehen war und sich gern versteckt hat, hat sie nun die zugige Halle als ihr Domizil auserkoren und wird dort auch gefüttert. In den geheizten Katzencontainer mag sie nicht kommen. Ob das wirklich an den zahlreichen anderen Katzen oder den wenigen Hunden dort liegt, wissen wir nicht. Aber wir wissen, daß sie mehr und mehr Vertrauen zu Menschen gewinnt und wir möchten versuchen, ihr ein schönes, gemütliches Zuhause zu suchen, mit einer entspannten Familie ohne viel Trubel.

 

Emmy läßt sich gern anfassen und benutzt in der Halle eine der bereitgestellten Katzentoiletten. Emmy soll nicht in Einzelhaltung leben. Wir sind überzeugt, daß Emmy mit einer anderen zurückhaltenden bis freundlichen Katzen sehr gut zurechtkommen wird. Vielleicht wird ja sogar eine richtige Katzenfreundschaft daraus.

 

Wer Emmy diese wunderbare Chance bieten möchte, ein behütetes Leben mit vielen Streicheleinheiten zu haben, der möge sich bei uns melden.

 

Emmy wird grundimmunisiert an Impfungen, gechipt, entwurmt, entfloht  und mit EU Heimtierausweis vermittelt.

 

Bildergalerie:



Sie haben Interesse an Emmy?

 

...dann nehmen Sie per Mail mit uns Kontakt auf oder laden sich unseren Fragebogen herunter und schicken diesen ausgefüllt an:

 

info@initiativefuerstrassentiere.de

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!