Namenspatin

Christine Rapp


Amani



 

Steckbrief:

 

Name: Amani

Geschlecht: weiblich

Geboren: ca.2012

Größe: Schäferhund

kastriert: ja

 

Ort: Gabi/Copaceni

 


Ein Bündel voller Leid, alle Hoffnung aufgegeben, so wurde Amani an der Straße gefunden. Sie hatte gebrochene Beine und schwere Entzündungen in ihren tiefen Wunden. Willenlos ließ sie sich mitnehmen.

Beim Tierarzt wurde sie nicht nur operiert, sondern auch auf 8 Jahre geschätzt.

Inzwischen hat sich Amani ganz gut erholt. Auch, wenn sie noch nicht richtig laufen kann, hat sie Freude an Bewegung und Kontakt mit Artgenossen und natürlich zu Menschen. Was andere Hunde an den Katzen finden, kann Amani allerdings nicht verstehen. Sie kann Katzen nicht leiden.

Wir hoffen, daß all die Mühen um Amani nicht umsonst waren und wollen ihr ein schönes Plätzchen suchen, wo sie gemeinsam mit ihrer Familie den Rest ihres Lebens verbringen darf. Amani benötigt neben gutem Futter und ganz viel Liebe und Verständnis auch noch Physiotherapie, um ihre Fortbewegung weiter zu verbessern. Einfach Übungen , aber regelmässig um die Muskulatur aufzubauen sind ganz wunderbar.

Vielleicht haben Sie noch einen Platz in Ihrem Leben frei? Amani hat in ihrem Herzen schon einen Platz freigeräumt.

 

Amani wird mit einer Grundimmunisierung an Impfungen, kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU Heimtierausweis vermittelt.

 

 

Bildergalerie:



Sie haben Interesse an Amani?

 

...dann nehmen Sie per Mail mit uns Kontakt auf oder laden sich unseren Fragebogen herunter und schicken diesen ausgefüllt an:

 

info@initiativefuerstrassentiere.de

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!